Körperfelder meets Bewusste Körperpoesie

Wann:
4. November 2017 um 14:00 – 17:00
2017-11-04T14:00:00+01:00
2017-11-04T17:00:00+01:00
Wo:
Altes Rathaus Kulturzentrum
Königswinterer Str. 720
53227 Bonn
Deutschland

Titel: Körperfelder (Britta Schaffeld) meets Bewusste KörperPoesie (Sibylle Göge)
Thema: Führen & Geführt werden / Vereinigung & Trennung
Foto: (Kappert-Training 2014)

In diesem Workshop machen wir eine körperlich-tänzerische Reise mit den verschiedensten Sinneserfahrungen.
Wir gestalten Tänze, lernen leichte Übungen kennen und tauchen mit geschlossene Augen in eine Welt der anderen Wahrnehmung ab.

In spielerischen Tänzen entdecken wir die Vielfalt des Themas „Führen & Geführt werden“ und der „Vereinigung & Trennung“.
Beim „Führen & Geführt werden“, kannst Du erste Erfahrungen sammeln. Bist du Jemand, der am liebsten die Führung übernimmt oder lässt Du Dich am liebsten von anderen führen? Oder kannst du beides gleich gut?
In diesem Workshop kannst Du in verschiedene Rollen reinschlüpfen und Dich dadurch besser kennen lernen.
Und was hast Du davon? Das allerschlimmste was passieren kann ist, dass Du innerlich wachsen könntest. Warum und Wie?
Wenn du eine Erfahrung machst, die du ansonsten im regulären Leben nicht machst, hast Du hier die Möglichkeit mal in unbekanntere Rollen zu schlüpfen, welche Du ansonsten im Leben bewußt oder unbewußt eher nicht wählst oder sogar vermeidest. Dafür gibt es die verschiedensten Gründe… Hier darfst Du Dich ausprobieren im tänzerischen Spiel.
Und das Schöne ist, alles findet ohne Bewertung und in einem sicheren Rahmen statt! Und macht Spaß! Ach, was? Das ist ja toll!
Ein neues Feld zu besuchen und mutiger zu werden… das wollte ich immer schon mal.

Das Thema der Vereinigung ist ein Thema, nachdem sich jeder Mensch sehnt. Wir möchten alle gerne Nähe spüren und uns in einer guten Gemeinschaft aufgehoben fühlen. Dies ist ein menschliches Grundbedürfnis. Bekanntlich liegt die Vereinigung manchmal sehr nah an der Trennung und diese kann befreiend oder auch mal schmerzhaft empfunden werden. Auch mit diesem Thema gehen wir sehr spielerisch um. So kann sich „Vereinigung & Trennung“ in seinen verschiedensten Facetten zeigen, erlebt und entdeckt werden. Am Ende runden sich Deine Bilder in einer Traumreise ab und werden als Gestalt greifbarer.

Wir laden Dich in diesen gemeinsamen Tanz mit einzusteigen und auf tänzerischer, körperlicher Weise Deine Themen zu erobern.

Wir freuen uns auf Dich!

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich!

Ein Gespräch vor dem Workshop!
Führen & Geführt werden / Vereinigung & Trennung
Und was habe ich damit zu tun?
Person Y: Bist du Jemand der sich leicht führen lässt oder übernimmst du immer die Führung?
Person X: Ja, ich führe sehr gerne!
Person Y: Und was passiert mit Dir, wenn du Dich mal führen lässt?
Person X: Oh, das weiß ich nicht so genau!

Person X: Was habe ich denn davon mal in eine andere Rolle reinzuschlüpfen?
Person Y: Du könntest wachsen in deiner Entwicklung.
Person X: Ach soooo! Dann überlege ich mir vielleicht doch diese kleine Herausforderung zu wagen.

Person Y: Wie sieht es denn für dich mit dem Thema „Vereinigung & Trennung“ aus…
Person X: Ja, ich liebe angenehme Verbindungen.
Person Y: Und was machst du, wenn eine Verbindung mal nicht so angenehm ist?
Person X: Ich würde sie gerne lösen.
Person Y: Und schaffst du das?
Person X: Ich glaube das kann ich nicht so gut.
Person Y: Willst du das üben?
Person X: Oh ja, das würde ich sehr gerne.

Person Y: Dann komm doch am 4.11.2017 vorbei!
Person X: Das mache ich!

Britta Schaffeld & Sibylle Göge

Wann? 04.11.2017 – 14 bis 17 Uhr
Wo? Altes Rathaus Bonn-Oberkassel, Königswinterer Straße 720
Gegenwert: 30 Euro (25 Euro für Tänzerinnen der Körperfelder im Monatsvertrag)

Bitte bis zum 02.11.2017 per Mail bei Britta Anmelden!

Britta Schaffeld

Atelier
Schaffensfelder – Britta Schaffeld

KÜNSTLERISCHE KURSE
Tanzimprovisation, Tanztheater,
Entspannung & bildnerisches Gestalten
für Erwachsene

Lehrerin für Tanzimprovisation,
Körpersymbolik & Tanztheater
Kappert-Training Master

Tel: 0177 414 32 58
info@schaffensfelder.de
www.schaffensfelder.de

&

Sibylle Göge
Raum für Entfaltung
Buddhayoga & Bewusste KörperPoesie
Cronenberger Straße 319
42119 Wuppertal
0202 2741385 & 0178 82 123 88
www.raum-fuer-entfaltung.de