Oberkassler Matinée | aulos flötenquartett

Wann:
9. September 2018 um 11:00 – 12:30
2018-09-09T11:00:00+02:00
2018-09-09T12:30:00+02:00
Wo:
Kulturzentrum Altes Rathaus
Königswinterer Str. 720
53227 Bonn
Deutschland
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Susanne Kress
Ulla Grümmer, Angela Spliesgar, Annette Schwarzer, Karen Fälker-Herkenhöhne

Das aulos flötenquartett mit seinen vier Flötistinnen ist im Rheinland beheimatet. Neben rein klassischen Konzerten reicht das Repertoire bis in die moderne und experimentelle Musik. Erweiterung erfuhren die Programme durch eigen konzipierte Kinder- und Themenkonzerte, die ihre Zuhörer durch Bild, Wort und Ton in die Konzertwelt einführen.
Zahlreiche Konzerte dieser Art führten die Musikerinnen des Aulos-Quartett durch ganz Europa. In jüngerer Vergangenheit waren sie im Rhein-Sieg-Kreis zu Gast beim Siegburger Engelbert Humperdinck Musikfest, den Siegburger Kammermusiktagen, auf der Siegburger Abtei, im Schloßhotel Bensberg, der Kommende Ramersdorf und der Klosterkirche Seligenthal.

Die „Oberkasseler Matinée“ hat sich im rechtsrheinischen Raum mittlerweile zu einer guten Adresse entwickelt. Im Kulturzentrum Altes Rathaus Oberkassel gibt es einmal im Monat interessant besetzte Konzerte aus Klassik und vielen Spielarten moderner Musik in kleinen Besetzungen. Auch für das örtliche Publikum ist die Matineé eine regelmäßige Bereicherung des kulturellen Lebens im südlichen Bonner Stadtteil. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Um großzügige Spenden für die Musiker wird gebeten!